Care for Innovation Award

Wir zeichnen die Digitalisierungs-Pioniere der Pflege aus!

Über den Preis

Seit 2019 zeichnen wir einmal jährlich Digitalisierungs-Pioniere der Pflege mit dem Care for Innovation Award aus. Damit honorieren wir Persönlichkeiten aus der Pflegebranche, die sich im besonderen Maße für Innovation in der Pflege bemühen.

Nominierung

Für den Care for Innovation Award werden von uns Einzelpersonen nominiert, die sich in besonderem Maße für Innovation und Digitalisierung in der Pflege einsetzen.

  • Sie bemühen sich über ihren Aufgabenbereich hinaus, um das Thema Digitalisierungsprozesse in der Pflege.

  • Sie sensibilisieren in besonderem Maße in ihrem Unternehmen für das Thema digitale Transformation in der Pflege.

  • Sie sind Vorreiter und Förderer der Digitalisierung in der Pflege.

  • Sie stehen digitalen Innovationen offen und aufgeschlossen gegenüber.

Wer bestimmt die Preisträgerin / den Preisträger des Care for Innovation Awards?

Die Preisträgerin / der Preisträger wird durch eine Jury bestimmt. Diese setzt sich aus drei Mitgliedern des Care for Innovation – Innovation pflegen e. V. zusammen.

Zur Bewerbung

Die Nominierungsfrist für den Care for Innovation Award 2020 ist bereits abgelaufen. Zum aktuellen Zeitpunkt nehmen wir keine weiteren Bewerbungen an. Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter für alle Updates rund um den Care for Innovation Award.

Rückblick

Care for Innovation Award 2019 – Der Innovationspreis für den Gesundheitsmarkt

Zum ersten Mal wurde der Care for Innovation Preis auf der ALTENPFLEGE – Die Leitmesse 2019 verliehen.

Die Preisverleihung erfolgte auf der aveneo – Raum für Innovation Bühne.

Die Preisträger/innen 2019 lauten:

1. Platz

Frau Anja Härtel, Herr Randolf Spang,
AWO Bundesverband e. V.

zwei 2. Plätze:

Frau Elke Philipp,
Diakonie Bamberg-Forchheim

Herr Raffael Käsch,
Malteser Deutschland gGmbH